Standorte & öffnungszeiten

63897 Miltenberg
Mainzer Straße 35

Unterricht:
Dienstag & Donnerstag
18:30 Uhr - 20:00 Uhr

63916 Amorbach
DebonStraße 3a

Unterricht:
Montag & Donnerstag
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

63928 Eichenbühl
Hauptstrasse 87

Unterricht:
Montag
19:30 Uhr - 21:00 Uhr

63937 Kleinheubach
Hauptstraße 2

Unterricht:
Dienstag:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Freitag:
16:30 Uhr - 18:00 Uhr


weitere Informationen finden Sie auf unsere Seite Standorte & Unterrichtszeiten

Facebook

Führerscheinklassen – unsere Fahrschule aus Miltenberg informiert Sie

Sie werden bald volljährig und wollen unbedingt den Führerschein machen? Möchten Sie Motorrad fahren lernen? Oder wollen Sie sich beruflich umorientieren und brauchen einen Lkw-Führerschein?

Die Fahrschule Großkinsky aus Miltenberg ist Ihr Partner für eine Ausbildung in allen Fahrzeugklassen.

Hier hat Ihnen unser Team aus Miltenberg eine Übersicht über die Voraussetzungen und den Umfang der Ausbildung in der jeweiligen Führerscheinklasse zusammengestellt:


Klasse A

  • Mindestalter 24
  • Mindestalter 20 (bei Vorbesitz A über 2 Jahre)
  • Mindestalter 21 (für 3rädrige KfZ)
  • Krafträder über 50 ccm und über 45 km/h bbH
  • 3 rädrige Kraftfahrzeuge über 15 Kw
  • theoretische und Praktische Prüfung
  • Unterricht je nach Vorbesitz
  • Sonderfahrten : 12 (ohne Vorbesitz)

Schließt ein: Klassen A2, A1, AM

Klasse A1

  • Mindestalter 16
  • Leichtkrafträder bis 125 ccm, max. 11 Kw, max. 0,1 Kw/kg
  • 3 rädrige Kraftfahrzeuge über 50 ccm, bbH über 45 km/h, Leistung max. 15 Kw
  • theoretische und praktische Prüfung
  • 16 Theoriestunden, 12 Sonderfahrten

Schließt ein: Klasse AM

Klasse A2

  • Mindestalter 18
  • Krafträder bis max. 35 Kw, max. 0,2 Kw/kg
  • theoretische und praktische Prüfung
  • 16 Theoriestunden (10 bei Vorbesitz); 12 Sonderfahrten (bei Vorbesitz A2 bis 2 Jahre 6 Stück, Vorbesitz A1 über 2 Jahre keine Sonderfahrten)

Schließt ein: Klassen AM, A1

Klasse AM

  • Mindestalter 16
  • 2 rädrige Kleinkrafträder bis 45 km/h bbH, Hubraum max. 50ccm; Elektroantrieb max 4 KW
  • 3 rädrige Kleinkrafträder bis 45 km/h bbH, Hubraum max. 50ccm; Elektroantrieb max 4 KW
  • 4 rädrige Leichtkrafträder bis 45 km/h bbH, Hubraum max. 50ccm; Elektroantrieb max 4 KW, Leermasse max. 350 kg
  • theoretische und praktische Prüfung
  • 16 Theoriestunden, keine Sonderfahrten

Klasse B (B17)

  • Mindestalter 18 Jahre (17 Jahre)
  • Kraftwagen bis 3,5 t zulässige Gesamtmasse
  • mit Anhänger bis 750 kg zul. Gesamtmasse
  • max. 8 Sitzplätze und Fahrersitz
  • Kombination bis max. 3,5 t zul. Gesamtmasse wenn zul. Gesamtmasse des Anhängers nicht größer als die Leermasse des ziehenden Fahrzeugs ist
  • theoretische und praktische Prüfung
  • 14 Theoriestunden, 12 Sonderfahrten

Schließt ein: Klassen M, L, S

Klasse BE

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kombination aus Fahrzeug der Klasse B und Anhänger über 750 kg zul. Gesamtmasse
  • praktische Prüfung
  • 5 Sonderfahrten

Vorbesitz Klasse B erforderlich

Klasse C

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kraftwagen von mehr als 7,5 t zul. Gesamtmasse
  • mit Anhänger bis 750 kg zul. Gesamtmasse
  • max. 8 Sitzplätze und Fahrersitz
  • gewerblich erst ab 21 Jahre
  • theoretische und praktische Prüfung

Vorbesitz Klasse B erforderlich

Klasse CE

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Kombination aus LKW über 7,5 t zul. Gesamtmasse und Anhänger über 750 kg zul. Gesamtmasse
  • Sattel - KFZ über 7,5 t zul. Gesamtmass
  • gewerblich erst ab 21 Jahre
  • theoretische und praktische Prüfung

Vorbesitz Klasse C erforderlich

Klasse D

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Kraftomnibus mit mehr als 8 Sitzplätzen und Fahrersitz und Anhänger bis 750 kg zul. Gesamtmasse
  • theoretische und praktische Prüfung

Vorbesitz Klasse B erforderlich

Klasse T

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Land- und forstwirtschaftlich genutzte Zugmaschinen über 32 km/h bis 40 km/h Höchstgeschwindigkeit auch mit Anhänger
  • 12 Grund- und 6 Zusatzstunden keine Sonderfahrten
  • theoretische und praktische Prüfung

Schließt ein: Klasse L

Klasse L

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Land- und forstwirtschaftlich genutzte Zugmaschinen bis maximal 32 km/h Höchstgeschwindigkeit, mit Anhänger bis max. 25 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder Stapler bis maximal 25 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 12 Grund- und 2 Zusatzstunden
  • nur theoretische Prüfung